Ein herzliches Grüß Gott beim TC Wurmannsquick.

Es freut uns, dass Sie Interesse an unserem Club haben. Gerne stellen wir uns näher vor und informieren Sie über unsere sportlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten.

 

Programm Jahreshauptversammlung 2024

Beginn: 19:00 Uhr

Start mit Brotzeit

Tagesordnungspunkte

1. Begrüßung
2. Bericht des Vorstandes
3. Berichte des Sport- und Jugendwartes
4. Kassenbericht
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Entlastung der Vorstandschaft
7. Ehrungen
8. Wünsche und Anträge

Jahresprogramm 2024

... auch als digitales Kalenderabo verfügbar:

Neujahrsturnier 2024

                                                                  Sportlicher Start in die Saison beim Neujahrsturnier des TCW

 

Traditionell startet der Tennisclub im Januar mit einem Doppel-Turnier ins neue Tennisjahr. Zu Beginn begrüßte Vorstand Wolfgang Maurermaier die ca. 20 Teilnehmer und wünschte allen Anwesenden ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr. Anschließend erklärten die Turnierleiterin Viktoria Feldmann den Spielmodus. Über 5 Partien und mit unterschiedlichem Partner galt es die meisten Punkte zu sammeln. Über vier Stunden lieferten sich die Teilnehmer heiße und spannende Matches.

Bei der Siegerehrung übergab Wolfgang Maurermaier kleine Geschenke an die drei Bestplatzierten. Christian Brinninger sammelte diese Jahr vor Sebastian Kindermann und Helmut Grötzinger die meisten Punkte .

Ein großer Dank galt auch der Turnierleiterin Viktoria Feldmann, die für einen reibungslosen Ablauf sorgte.

Ein gemütliches Abendessen in der Tennishalle rundete den gelungenen Tennisnachmittag ab.

 

Alle Impressionen des Nachmittags sind in der Galerie zu entdecken.

Weihnachtsfeier 2023

Vorstand Wolfgang Maurermaier konnte mehr als 50 Mitglieder zur Weihnachtsfeier im Landgasthaus Freilinger in Hirschhorn begrüßen. Sehr erfreut zeigte er sich über die anwesenden rund 15 Kinder aus dem Nachwuchsbereich.

Wolfgang Maurermaier berichtete nur Gutes aus dem abgelaufenen Tennisjahr und hob den großen Einsatz von Alois Hitzenberger hervor, der sich das ganze Jahr um die gesamte Tennisanlage kümmert sowie die beiden Trainer Angelika Schaffhauser und Helmut Grötzinger die den Nachwuchs ausbilden.

Außerdem bedankte sich der Vorstand bei der Firma Bachmeier, die den Tennisclub über die gesamte Saison immer wieder großzügig unterstützt.

Auch der Nikolaus ließ es sich nicht nehmen für die Kinder ein kleines Geschenk zu hinterlegen.
So konnte jedes Kind ein Säckchen mit Süßigkeiten entgegennehmen.

Nach einem guten Essen wurden die Kinder nochmals gefordert. Daniel Renner organisierte die beiden Kegelbahnen und führte einige Spiele durch. Mit großem Eifer waren die Kinder am „Kelgelscheiben“.

Im Anschluss gab es Kinderpunsch, Glühwein und Plätzchen.
Hierbei ließ man den Abend besinnlich und gemütlich ausklingen.

Alle Bilder des Abends sind in der Galerie zu finden.

Meisterschaft und Kinderolympiade 2023

Am Wochenende war bei schönstem Tenniswetter einiges geboten auf der Anlage des TC-Wurmannsquick. Die Vereinsmeisterschaft-Mixed im Einzel und die Kinderolympiade fanden statt.
Bei der Vereinsmeisterschaft konnte der neue Modus, „alles an einem Tag und zwei Sätze bis 4 Spiele“ absolut überzeugen. Die Beteiligung war sehr erfreulich. Punkt 09:00 Uhr begrüßte der 1. Vorstand Wolfgang Maurermeier alle Mitspieler und wünschte erfolgreiche und verletzungsfreie Spiele. Von 9-12 Uhr liefen die sehr umkämpften und spannenden Vorrundenspiele. Von 12:30-13:30 Uhr waren die Kinder die großen Stars am Tennisplatz. Auf 7 unterschiedlichen Stationen kämpften die Kinder um jeden Punkt. Zu den Aufgaben gehörten unter anderem Zielschissen mit dem Tennis- und Hockeyschläger, Hüpfen auf einem Bein über Hindernisse und weitere Ballgeschick und Koordinationsübungen. Alle zeigten eine sehr gute Leistung. Am Ende holte sich Emilia Prinz vor Marie Sextl und Tobias Huber den Sieg. Für die großartige Leistung erhielten alle Kinder eine Medaille und die ersten drei einen Pokal.
Bei einem gemütlichen Mittagessen, das vom Verein gesponsert wurde, ließ man den Vormittag Revue passieren.
Um 14:00 Uhr ging es weiter mit den Spielen. In den Halbfinalen der Gruppe B standen sich Adolf Freilinger und Wolfgang Maurermeier sowie Oswin Schaffhauser gegen Matthias Klosterhuber gegenüber. Leider musste Matthias zeitbedingt das Halbfinale aufgeben und somit stand Oswin Schaffhauser als erster Finalist fest. Adolf Freilinger überzeugte mit einer sehr guten und überlegten Leistung und gewann deutlich gegen Wolfgang. Somit hieß das Finale in der Gruppe B Adolf Freilinger gegen Oswin Schaffhauser. Hier zeigte Adolf Freilinger seine ganze Nervenstärke und holte sich den klaren Sieg in der Gruppe B.

Im ersten Halbfinale der Gruppe A stand ein Vater/Sohn-Duell im Raum. Klaus Wenzeis und Julian Wenzeis kämpften um den Finaleinzug. Wie von beide gewohnt sah man ein starkes und überlegtes Match. Julian überzeugte durch einen starken Auftritt und zog so ins A-Finale ein.

Das zweite Duell war nicht weniger brisant denn hier standen sich unsere beiden Trainer Florian Glockseisen und Helmut Grötzinger gegenüber. Florian zeigte den ganzen Tag über schon eine sehr gute und sichere Spielweise und führte schnell. Helmut versuchte alles konnte aber Florians Sieg nicht verhindern und hatte das Nachsehen.

Ein vielversprechendes Finale zwischen Julian Wenzeis und Florian Glockseisen war somit zu erwarten.
Die Erwartungen wurden bei weiten übertroffen. Die Zuschauer am TC-Gelände sahen ein Finale mit großartigen Ballwechseln und Spannung bis zum Schluss.
Florian setzte seine sichere Spielweise aus dem Halbfinale fort und holte sich den ersten Satz. Im zweiten Satz wurde Julian deutlich stärker und er ließ sich den Satz nicht nehmen. Somit musste der Matchtiebreak die Entscheidung bringen. Hier ließen beide keine Schwäche zu. Jeder Punkt war hart umkämpft. Am Schluss hatte Florian das glücklichere Händchen und holte sich den Matchtiebreak mit 10:8 und somit die Vereinsmeisterschaft.

Wolfgang Maurermeier und Christian Freilinger hielten im Anschluss die Siegerehrung ab und bedankten sich bei allen Helfern, vorrangig bei Alois Hitzenberger, Daniel Renner, Helmut Grötzinger, Florian Glockseisen und Angelika Schaffhauser.
Bei einem gemütlichen gemeinsamen Abendessen ließ man den Tag ausklingen.

Alle Bilder des Tages sind in der  GALERIE  zu finden.

Einladung zur Jahreshauptversammlung

 

die diesjährige Jahreshauptversammlung findet am

 

Donnerstag, 25. Mai im Clubhaus statt,

 

Beginn 19.00 Uhr mit gemeinsamer Leberkäsbrotzeit

 

 

Tagesordnung:

 

                                       1.  Begrüßung

                                  2.  Bericht des Vorstandes

                                  3.  Berichte des Sport- und Jugendwartes

                                  4. Kassenbericht

                                  5. Bericht der Kassenprüfer

                                  6. Entlastung der Vorstandschaft

                                  7. Neuwahlen

                                  8. Ehrungen

                                  9. Wünsche und Anträge

Neujahrsturnier 2023

Traditionell startet der Tennisclub im Januar mit einem Mixed-Turnier ins neue Tennisjahr. Zu Beginn begrüßte Vorstand Wolfgang Maurermaier die 19 Teilnehmer und wünschte allen Anwesenden ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr. Die Teilnehmer lieferten sich vier Stunden lang heiße und spannende Matches. Jeder Teilnehmer musste viermal, mit jeweils neu zugelosten Partnern antreten.

Klaus Wenzeis und Patrick Maidl sammelten die meisten Punkte.

Ein gemütliches Abendessen in der Tennishalle rundete einen gelungenen Tennisnachmittag ab. (c.f.)

Weihnachtsfeier 2022

Vorstand Wolfgang Maurermaier konnte mehr als 60 Mitglieder zur Weihnachtsfeier im Landgasthaus Freilinger in Hirschhorn begrüßen. Sehr erfreut zeigte er sich über die anwesenden rund 20 Kinder aus dem Nachwuchsbereich.

Wolfgang Maurermaier berichtete nur Gutes aus dem abgelaufenen Tennisjahr und hob den großen Einsatz von Alois Hitzenberger und Hans Straubinger hervor, die sich das ganze Jahr um die gesamte Tennisanlage kümmern.

Außerdem bedankte sich der Vorstand bei der Firma Bachmeier, die den Tennisclub über die gesamte Saison immer wieder großzügig unterstützt.

Auch der Nikolaus ließ es sich nicht nehmen für die Kinder schöne Geschenke zu hinterlegen.

So konnte jedes Kind ein Tennis-T-Shirt und ein Säckchen mit Süßigkeiten entgegen nehmen.

Nach einem gemeinsamen Abendessen stimmte Matthias Klosterhuber die Anwesenden mit einer besinnlichen Geschichte auf Weihnachten ein.

Bei Glühwein und Plätzchen klang der Abend besinnlich und gemütlich aus.

Herren 60 feiern Meisterschaft 2022

Wie bereits im Vorjahr konnte sich das Team der Herren 60 auch in dieser Saison die Meisterschaft sichern.

Bei einer von Lorenz Bachmeier spendierten Brotzeit wurde dieser schöne Erfolg auch gebührend gefeiert.

Jahreshauptversammlung 2022

 

die Jahreshauptversammlung findet am 1. Juli im Clubhaus statt. Beginn 19.00 Uhr.

 

           Tagesordnung:

 

          1. Begrüßung

          2. Bericht des Vorstandes

          3. Berichte des Sport- und Jugendwartes

          4. Kassenbericht

          5. Bericht der Kassenprüfer

          6. Entlastung der Vorstandschaft

          7. Ehrungen

          8. Wünsche und Anträge

 

          Alle Mitglieder sind herzlichst eingeladen.

 

Tennissaison 2022 ist eröffnet !!!!

Die Tennisplätze wurden in den vergangenen Wochen ausgewintert und sind nun wieder spielbereit.

Für die Aussenterrasse wurden neue wetterfeste Biergartengarnituren beschafft.

Ausserdem wurden die Dusch- und Sanitärbereiche neu gefliest und sämtliche Duschgarnituren und Sanitäreinrichtungen erneuert.

Die Vorstandschaft wünscht allen Mitgliedern eine schöne, erfolgreiche und verletzungsfreie Freiluftsaison und hofft Euch bald auf unserer schönen Anlage begrüßen zu können.

Die gesamte Vorstandschaft wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch.

Bleibt GESUND.

Doppelmixedmeisterschaft 05.09. bis 25.09.2021

Doppelmixedmeisterschaft 2021.pdf
PDF-Dokument [22.2 KB]

Einladung zur Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung findet am Freitag, 17.09.2021 im Clubhaus statt. Beginn ist um 19.00 Uhr

 

Tagesordnung:

          1. Begrüßung

          2. Bericht des Vorstandes

          3. Berichte des Sport- und Jugendwartes

          4. Kassenbericht

          5. Bericht der Kassenprüfer

          6. Entlastung der Vorstandschaft

          7. Ehrungen

          8. Wünsche und Anträge

 

Alle Mitglieder sind herzlichst eingeladen. Bitte Corona-Regeln beachten.

 

Herren 60 feiern Meisterschaft in der Bezirksklasse 1

Eine vor Saisonbeginn nicht erwartete Meisterschaft gelang in der Spielzeit 2021 den Herren 60 in der Bezirksklasse 1.

Nach der 2:4 Auftaktniederlage bei Bad Kötzting war das Saisonziel der Klassenerhalt. Nachdem jedoch alle restlichen Partien gewonnen wurden belegten die Herren 60 punktgleich, jedoch mit dem besseren Spielverhältnis W´quick 15:9 Bad Kötzting 14:10 den 1.Platz.

Die Meisterschaft wurde am Donnerstag 12.8. mit einer von Lorenz Bachmeier spendierten Brotzeit, bei der auch Vorstand Wolfgang Maurermaier zu Gast war, ausgiebig gefeiert.

Folgende Spieler waren in der Saison zum Einsatz gekommen: Helmut Grötzinger und Lolo Erber jeweils 8X - Josef Nöhmaier 4x - Kurt Bayer und Adi Freilinger jeweils 3x - Lorenz Bachmeier 2x - Hans Straubinger, Hans Gerauer, Dr. Alexander Horak und Alois Hitzenberger jeweils 1x, vielen Dank an alle Spieler für Ihren Einsatz.

 

die eingesetzten Spieler von links nach rechts:

Dr. Alexander Horak, Hans Straubinger, Adi Freilinger, Hans Gerauer, Lorenz Bachmeier, Kurt Bayer,

Helmut Grötzinger, Alois Hitzenberger, Lolo Erber und Vorstand Wolfgang Maurermaier

nicht auf dem Foto Sepp Nöhmaier

Wir gratulieren Alois Hitzenberger zum 70. Geburtstag

Am Sonntag konnten wir ein ganz besonderes Mitglied hochleben lassen und Ihm zu seinem 70. Geburtstag gratulieren.

Alois Hitzenberger war langjähriger Vorstand des TC-Wurmannsquick und ist nach wie vor eine sehr große Stütze des Vereins.

Vielen Dank für Alles Alois und wir hoffen auf noch viele weitere gemeinsame Jahre mit Dir.


1. Vorstand Wolfgang Maurermaier übergab im Namen der gesamten Vorstandschaft und der Mitglieder das Geschenk, eine neue gemütliche Bank für Alois und Rosi. (c.f.)
 

Tableau und gemeldete Spieltermine Herren u. H40

Tableau Herren Einzel
Vereinsmeisterschaft 2021 Einzel Herren.[...]
PDF-Dokument [23.7 KB]
Tableau Herren 40 Einzel
Vereinsmeisterschaft 2021 Einzel Herren [...]
PDF-Dokument [20.5 KB]
Tableau Herren Einzel B-Runde
Vereinsmeisterschaft 2021 Einzel Herren [...]
PDF-Dokument [21.0 KB]
Tableau Herren 40 Einzel B-Runde
Vereinsmeisterschaft 2021 Einzel Herren [...]
PDF-Dokument [17.2 KB]

Einzel-Vereinsmeisterschaften 2021

Unsere Vereinsmeisterschaft findet heuer vom 24.07.-04.09.2021 statt und dazu wollen wir euch gerne einladen mitzuspielen.

Wir bieten Damen und 2 Herrengruppen bei der Vereinsmeisterschaft an, Herren und Herren ab 40.

Wer von den Herren ab 40 bei den Herren mitspielen will einfach bei Herren eintragen.

Bis Freitag den 23.07.2021 21:00 Uhr kann man sich noch eintragen. Die Listen liegen im Tennisheim aus.

Die Auslosung findet am Samstag früh statt.

Anschließend werden die "Duelle" bekanntgegeben.

Bitte startet sobald es geht und zieht eure Begegnungen zügig durch.

Die Finalspiele der Herren 40 A und B werden am Samstag, den 04.09.2021 ausgetragen.

Herren 40 B Finale beginnt um 13.00 Uhr, das A Finale beginnt um 14.00 Uhr.

Die beiden Finale der Herren und die Siegerehrung werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.

Schnuppertraining ein voller Erfolg

Am 21.06.2021 fand bei großer Hitze das Schnuppertraining des TC Wurmannsquick statt. Hier wurden 16 motivierte Kinder unter professioneller Anleitung und unter Einhaltung der aktuell geltenden Coronavorschriften der Ballsport mit Spaß näher gebracht. Durch die Unterstützung der aktuellen Trainer Lara Wöllmann und Florian Glockseisen sowie durch einige ehrenamtliche Vereinsmitglieder unter anderem Daniel Renner und Alois Hitzenberger war das Schnuppertraining ein voller Erfolg. Trotz großer Hitze sind alle angemeldeten Kinder erschienen. Durch mehrere Pausen mit kalten Getränken und verschiedenen Eissorten wurde der Hitze entgegengewirkt. Der Tennisclub Wurmannsquick versucht seit Jahren den Tennissport Kindern und Jugendlichen wieder näher zu bringen. Durch die lange Corona-Auszeit soll der Spaß an der Bewegung und im Freien wieder zum Alltag gehören. Interessierte können sich gerne per Mail an: tc-wurmannsquick@web.de melden.
Der TC Wurmannsquick freut sich auf weitere Schnuppertrainings und möchte alle Interessierte und Neugierige herzlich dazu einladen sich am Tennissport zu versuchen. (c.f.)

Für ein Foto wurde sich kurzfristig näher zusammengestellt. Anschließend wurden alle Corona-Maßnahmen wieder umgesetzt.

Schutz- und Hygienekonzept für TC Wurmannsquick      ( Stand: Juni 2021 )

Schutzkonzept TCW Juni 2021
Schutzkonzept TCW_08062021(0).pdf
PDF-Dokument [456.0 KB]
Stufenplan Juni 2021
btv_plakat_öffnungsschritte_A4_070621.pd[...]
PDF-Dokument [46.6 KB]
Hygiene- und Verhaltensregeln Spieler Juni 201
btv_plakat_hygiene_A3_spieler_070621 (00[...]
PDF-Dokument [242.5 KB]
Hygiene- und Verhaltensregeln Verein Juni 2021
btv_plakat_hygiene_A4_verein_070621 (004[...]
PDF-Dokument [60.0 KB]

 

Alle künftigen Anpassungen dieser Regelungen werden, wie gewohnt, per Mail, Hompage und Aushang bekanntgegeben.

 

Bitte tragt durch Euer vernünftiges Verhalten dazu bei, dass es trotz dieser aussergewöhnlichen Situation eine schöne und erfolgreiche Tennissaison für ALLE wird.

 

BLEIBT GESUND !!!!

Tennisclub gratuliert Herrn Bgm. Georg Thurmeier

 

Im Namen des gesamten Tennisclub Wurmannsquick überbrachten 1. Vorstand Wolfgang Maurermaier und sein Vorgänger Alois Hitzenberger Herrn Bgm. Georg Thurmeier die besten Wünsche zu seinem

50. Geburtstag.

 

 

 

Happy Birthday !!!